Navigation

Godesberger Sternsinger mit Spitzenergebnis

Sternsinger zu Besuch beim Bezirksbürgermeister

Über 200 Könige sammeln unglaubliche 63.500 Euro

Deutschlandweit schallte das Lied „Stern über Bethlehem“ in der ersten Januarwoche 2020 durch die Straßen – die Sternsinger waren unterwegs und sammelten in der größten Aktion von Kindern für Kinder diesmal vorrangig für das Modellprojekt „Frieden! Im Libanon und weltweit“.

In den Mittelpunkt gerückt wurden hierbei vor Kriegen geflüchtete Kinder und ihre Familien, die unter schwierigsten Bedingungen in riesigen Auffanglagern im Libanon unter teils schwierigsten Bedingungen leben und sich zurechtfinden müssen. Über 200 Kinder und ihre Jugendleiter und Eltern zogen im Burg-, Rhein- und Südviertel von Haus zu Haus und sammelten Spenden. Auch viele Gruppen aus unseren Kitas beteiligten sich hochmotiviert, und mit vereinten Kräften waren es am Ende unglaubliche 63.500 Euro, die von den Königinnen und Königen zusammengetragen wurden. Bei etlichen Sonderterminen wie beim WDR, bei Tank&Rast, der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung und mit Vertretern aller Viertel bei Bezirksbürgermeister Christoph Jansen machten die Sternsinger auf ihre Sache aufmerksam und bewiesen einmal mehr, dass sich bereits die Jüngsten mit Feuereifer engagieren, wenn es darum geht, anderen Menschen zu helfen. Unterstützt wurden sie hierbei von einer wahren Armada an Eltern, Kita-Mitarbeitern und Jugendleitern.

Wir sind stolz auf unsere Königinnen und Könige und sehr glücklich über das herausragende Ergebnis für den guten Zweck! Danke allen, die sich an der Aktion beteiligt oder mit ihrer Spende dazu beigetragen haben, dass den Flüchtlingskindern im Libanon schnelle Hilfe zuteilwerden kann.