Navigation

Godesberger „Pfingstnacht“

Kraft Gottes: Heiliger Geist

Jugendgottesdienste: Open-Air am Rheinufer und in St. Albertus Magnus

Der katholische Kirchengemeindeverband Bad Godesberg lädt in diesem Jahr schon zum fünften Mal für Samstag, 30. Mai, um 21.00 Uhr zur „Pfingstnacht“ ein. Die Einladung gilt den Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Firmvorbereitung.

In diesem Jahr werden zwei Feiern angeboten: einmal im Rheinviertel als Open-Air-Gottesdienst im Park des Mausoleums von Carstanjen, Plittersdorf und einmal für das Burg- und Südviertel in der Kirche St. Albertus Magnus, Pennenfeld.

Mit der Pfingstnacht, welche besonders die Bedeutung der Sieben Gaben des Heiligen Geistes in den Vordergrund stellt, wird das Pfingstfest eingeläutet – vergleichbar der Osternacht oder der Christmette. Die jungen Menschen erwarten stimmungsvolle Gottesdienste, der die Firmkandidat*innen auf ansprechende Weise auf den Empfang des Firmsakramentes im Juni und Juli im Kölner Dom vorbereitet.

 

Bild: © Peter Weidemann, in: pfarrbriefservice.de